Rechtsanwaltskanzlei - Dirk Hofrichter

Archiv

Urteile

Vorträge

Veröffentlichungen

Urteilsrezensionen

Internetrecht
Haftung eines Accountinhabers eines Internetauktionshauses für von Dritten vorgenommene Rechtsverletzungen - BGH I ZR 114/06.
 
Abofalle I - OLG Frankfurt/Main 6 U 186/07 und 6 U 187/07.
 
Schwarzsurfen über ein WLAN eines anderen ist strafbar - AG Wuppertal 22 Ds 70 Js 6906/06 (16/07).
 
Die Klage ist im Rahmen des "fliegenden Gerichtsstands" da zu erheben, wo sich die im Internet getätigte Äußerung auswirkt - LG Krefeld 1 S 32/07.
 
Wer einen Account bei ebay hat, haftet auch für Handlungen, die ein Dritter (hier ehemaliger Lebensgefährte) über diesen Account begeht - OLG Stuttgart 2 W 71/06.
 
Es gilt bei der Registrierung einer Domainadresse der Grundsatz der Priorität - BGH I ZR 11/06.
 
Abofalle II - Kein Vertragsschluß bei Abofallen, wenn der "Abonnent" minderjährig war - AG München 262 C 18519/08.
 
Es gilt bei der Registrierung einer Domainadresse der Grundsatz der Priorität - BGH I ZR 59/04.
 
Rechtsmißbräuchliche Abmahntätigkeit - OLG Hamm 4 U 211/08.
 
Durchsuchung bei einem Forenbetreiber - Bundesverfassungsgericht 2 BvR 495/09.
 
Abofalle III - Neue Masche bei den Abofallen durchgefallen - Landgericht Mannheim 2 O 268/08.
 
Privates contra gewerbliches Anbieten von Waren auf Internetversteigerungsplattformen - BGH I ZR 3/06.
 
Hinweise zu den Angaben des Preises bei Web-Shops - BGH I ZR 50/07.
 
Abofalle IV - AG Marburg 91 C 981/08.
 
Abofalle V - OLG Frankfurt/Main 6 U 33/09.
 
Herausgabeanspruch bei einer Internetdomain - BGH I ZR 197/08.
 
Doch keine Strafbarkeit für sog. Schwarzsurfen
 
Abofalle muss Rechtsanwaltskosten zahlen
  Die Haftung des Admin-C - BGH I ZR 150/09
  Keine Überwachungspflicht unter EhegattenNeu!
 

Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. url: http://www.anwalt-in-mol.de/Aktuell/urteile_ir.htm